Unser Service für Verkäufer:

Wert- und Kostenermittlung:

  • Ermittlung einer marktgerechten Einschätzung für Ihre Immobilie oder Ihr Grundstück
  • Beschaffung von aktuellen Unterlagen (Grundbuchauszug, Lastenverzeichnis, Flurkarte etc.)
  • Erarbeitung von Nutzungsvorschlägen und -varianten, Anregungen bei Umbau- oder Gestaltungsfragen

Vermarktung:

  • Erstellung professioneller Verkaufsunterlagen
  • Effektive Werbung für Ihre Immobilie oder Ihr Grundstück nach Absprache
  • (Tageszeitung, Broschüren, Internet, Displays, Verkaufsschild
  • Gezielter Einsatz unserer umfangreichen Suchkunden-Datenbank

Begleitung bei den Verkaufsverhandlungen:

  • Erledigung von Behördengängen
  • Vorgespräche mit Interessenten und laufende Betreuung
  • Durchführung individueller Besichtigungen
  • Vorbereitung des Verkaufsvertrages
  • Wahrnehmung des Beurkundungstermins
  • Betreuung auch nach Vertragsabschluß

                                                                                    

Wir empfehlen folgende Punkte...

vor der Besichtigung zu beachten!

  • Garten und Außenansicht.
    Büsche zurückschneiden, Rasen mähen, Moos entfernen, Zaun streichen, Türe, Hausnummer und Briefkasten putzen, Müll entfernen, aufräumen
  • Reparieren.
    klemmende Türen, defekte Außenleuchten, fehlende Sockelleisten und sonstige Kleinreparaturen.
  • Putzen.
    Achten sie auf Sauberkeit. Eingang, Küche und Bad sollten blitzen. Fenster putzen, Spinnweben entfernen, Staubwischen.
  • Freiräume schaffen.
    Trennen Sie sich von unnützen Dingen, schaffen Sie Platz – auch im Keller, im Dachboden und in der Garage. Unordnung lässt Räume kleiner wirken.
  • Streichen.
    Wenn die Räume einen neuen Anstrich verdienen, achten Sie auf helle, neutrale Farben. Knallige Farben sind nicht jedermanns Geschmack.
  • Verkehrssicherheit.
    Achten Sie auf Stolperfallen bei Treppen und Zugängen. Schnee und Eisbeseitigung in den Wintermonaten.
  • Licht nutzen.
    Helle Räume wirken größer und freundlicher. Öffnen Sie Rollos, schieben Sie Gardinen beiseite (Fenster, Fensterrahmen und Bänke putzen!). Setzen Sie Lampen und Lichtakzente – gerade bei kleinen Fenstern.
  • Dekoration.
    Blumen auf dem Esstisch, eine schöne Schale vor der Haustür: Setzen Sie wenige, aber ausgesuchte Pflanzen zur Dekoration ein. Achten Sie auf wenige, aber stimmige Accessoires: Neue Handtücher passend zum Badvorleger, dezente Bilder, Windlichter in dunklen Ecken.
  • Lüften.
    Bevor der Kaufinteressent klingelt, sollte es im Haus angenehm und frisch riechen. Kurz vor der Besichtigung Lüften und einen Cafe aufsetzen um eine angenehme Raumluft zu bekommen.
  • Sich im Hintergrund halten.
    Überlassen Sie uns die Hausführung und halten Sie sich etwas im Hintergrund. Wir haben die nötige Erfahrung.
  • Locker bleiben.
    Sie präsentieren das, was Sie haben, worauf Sie zurecht stolz sein können – locker, offen und souverän. Nur wenn der Käufer Ihnen traut, wird er unterschreiben. Nehmen Sie es nicht persönlich, wenn die ersten Interessenten manches wenig oder gar nicht schätzen.

      

  Sie haben Fragen?

   Wir sind für Sie da!   

Tel. 05923-5025